Aktuelle Projekte rund um Corona

In dieser herausfordernden Zeit möchten wir präsent sein und den Zusammenhalt stärken. Dazu haben wir neue Projekte lanciert, um weiterhin zum gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt beizutragen und die Auswirkungen der Pandemie auf besonders betroffene Bevölkerungsgruppen zu mildern.

 

Corona Help

Hilfe für Corona-Risikogruppen: Mit Corona Help vermittelt GGG Benevol vertrauensvoll und kostenlos Freiwillige an Personen der Risikogruppen. Sei es für die Erledigung der Einkäufe, die Besorgung von Medikamenten oder einfach einen freundlichen Austausch am Telefon. Melden Sie sich, falls Sie Hilfe benötigen 061 261 74 24 oder info@ggg-benevol.ch

Unterhaltung direkt nach Hause

Lieferdienst der GGG Stadtbibliothek Basel: Um auch während der Corona-Krise für Basel da zu sein versorgen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene per Velokurier mit Büchern, Filmen und Spielen. Gerade in dieser Zeit ist das Bedürfnis nach gutem Unterhaltungsstoff besonders gross. Nicht nur, um die Zeit zuhause zu überbrücken, sondern auch, um auf andere Gedanken zu kommen. 

Die GGG gibt allen eine Chance

Besseres Wissen führt zu besseren Perspektiven: Die GGG engagiert sich für zugewanderte Menschen, damit sie Zugang zu Bildung und Unterstützung erhalten. Gezielte Schulung und Information ermöglichen Integration und fördern Chancengerechtigkeit.

Hilfe im digitalen Wirrwarr

GGG Digi Coach richtet sich an alle, die Unterstützung im Umgang mit dem Internet und digitalen Anwendungen benötigen, unabhängig von Bildungshintergrund oder Alter. Das Angebot wird in der GGG Stadtbibliothek Basel von Freiwilligen durchgeführt, welche von einer Projektleiterin professionell begleitet werden. Das Angebot ist niederschwellig und kostenlos.

Gegen Isolation und Einsamkeit

Das Angebot «zämmehAlt» bietet eine einfache Alltagsunterstützung sowie Kontaktpflege, um die Autonomie älterer alleinlebender Menschen in Basel zu erhalten und Isolation und Einsamkeit entgegenzuwirken. Der Besuchsdienst basiert auf dem Einsatz von Freiwilligen, die durch GGG Benevol qualifiziert werden.

Die GGG begleitet in der Not

Menschenwürde ist keine Ansichtssache: Die GGG setzt sich ein für sozial Benachteiligte und begleitet Personen in schwierigen Lebenssituationen. Ebenfalls hilft sie Menschen aus allen Bevölkerungsschichten, sich im wirtschaftlichen und sozialen Basel besser zurechtzufinden.

Krankenbegleitung und Angehörigenentlastung

Begleiten und entlasten

Unterstützung bieten, wo die Kräfte schwinden: Das Angebot von GGG Voluntas vermittelt ausgebildete Freiwillige, welche Schwerkranke zu Hause besuchen oder Sterbende und ihre Angehörigen in schweren Stunden begleiten. Sie unterstützen Betreuende in der Fürsorge um die kranken Menschen.

Auszeit von der Gasse - Anlaufstelle für Frauen

Auszeit von der Gasse

Ein sicherer Hafen gegen Verzweiflung: Der Verein Frau Sucht Gesundheit unter dem Patronat der GGG bietet die Anlaufstelle frauenOase: Junge Frauen, welche auf der Strasse leben, süchtig oder psychisch erkrankt sind, werden betreut und können sich erholen. Sie müssen keine Fragen beantworten und erhalten Obdach, medizinische Betreuung sowie emotionale Zuwendung.

Die GGG fördert kulturelle Vielfalt

Neue Blickwinkel zu neuen Ideen führen: Die GGG Basel fördert innovatives Kulturschaffen in allen Sparten, in Ergänzung zu Markt und Staat. Sie schafft einen wertvollen Nährboden für Künstlerinnen und Künstler. Und erhält langfristig die kulturelle Vielfalt in Basel.

GGG Kulturkick

Junge Künstschaffende fördern

Damit künstlerische Ideen nicht nur Träume bleiben: Der GGG Kulturkick unterstützt die Realisation kultureller Projekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Region Basel. Das Angebot schafft Anerkennung für die aufstrebenden Kulturschaffenden und schliesst eine Lücke in der hiesigen Kulturförderung.

Knaben- und Mädchenmusik 1841

Vielseitige Töne mit Tradition

In der Knaben- und Mädchenmusik 1841 Basel erhalten Jugendliche und Erwachsene Einzelunterricht oder eine Ausbildung im Ensemblespiel. Die Organisation unter dem Patronat der GGG beschäftigt sich mit einem weiten Spektrum musikalischer Werke. Sie vermittelt einen musikalischen Weitblick von Klassik bis zu zeitgenössischen Musik.

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu den vorgestellten Projekten oder möchten Sie wissen, wie Sie uns konkret unterstützen können?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Ruth Ludwig-Hagemann
Vorstandsdelegierte GGG Basel
Tel. 061 269 97 91

Monika Karle
Leiterin Kommunikation & Fundraising
Tel. 061 269 97 98

Constanze Lange
Fundraising & Gönnerbetreuung
Tel. 061 269 97 87

Jede Spende zählt!

Für eine Spende danken wir Ihnen von Herzen. Mit Ihrer Unterstützung können wir uns auch in Zukunft für die weniger privilegierten Menschen in unserer Stadt einsetzen.

PostFinance 40-3700-5
IBAN CH 09 0900 0000 4000 3700 5

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Gerne senden wir Ihnen auch einen Einzahlungsschein zu.

ggg@ggg-basel.ch